Ribavirin (Copegus) Rezeptfrei Kaufen


Ribavirin (Copegus) Rezeptfrei Kaufen


Kaufen Ribavirin (Copegus) ohne Rezept

Copegus Allgemeine Information

Copegus ist ein antivirales Medikament. Es wird in Kombination mit Interferon zur Behandlung von chronischer Hepatitis C verschrieben. Monotherapie mit Copegus ist für die Behandlung der chronischen Hepatitis C-Virus-Infektion nicht wirksam und soll nicht allein für diese Indikation verwendet werden. Es wirkt, indem es dem Immunsystem hilft, mit Hepatitis-C-Virusinfektion zu kämpfen, und macht es härter für das Virus, sich innerhalb des Körpers zu vermehren.

Copegus Anweisung

Nehmen Sie Copegus so ein, wie es von Ihrem Arzt verschrieben wird. Ribavirin ist nicht wirksam, wenn es allein verwendet wird, um Hepatitis C zu behandeln. Sie müssen es zusammen mit einem Interferon alfa Produkt verwenden (wie Peg-Intron oder Intron A), um chronische Hepatitis C zu behandeln. Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund, in der Regel zweimal täglich mit dem Essen für 24 bis 48 Wochen ein. Schlucken Sie die ganze Pille auf einmal. Die tägliche Dosis beträgt von 800 Mg bis 1200 Mg durch den Mund, aufgeteilt in zwei Dosen. Die empfohlene Dosis zur Behandlung von Hepatitis C bei HCV / HIV-infizierten Patienten beträgt 800 Mg täglich für insgesamt 48 Wochen, unabhängig vom Genotyp.

Copegus Vorsichtsmaßnahmen

Vor der Einnahme von Copegus sollen Sie mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie Nieren- oder Lebererkrankung, Hepatitis-B-Infektion, Blutzellunordnung, Krebs, Schuppenflechte, Zuckerkrankheit, Sarkoidose, Schilddrüse-Störungen, Humanes Immundefizienzvirus (HIV oder AIDS), Herzkrankheit, hohen Blutdruck, oder einen Herzanfall, Pankreatitis, Zuckerkrankheit, Depression oder Selbstmordversuch, Rauschgift oder Alkohol-Sucht, Leber- oder andere Organ-Transplantat haben. Dieses Arzneimittel kann Sie ungewöhnlich müde oder schwindlig machen oder verschwommenes Sehvermögen verursachen. Fahren Sie das Auto nicht oder führen Sie keine Aufgaben aus, die Aufmerksamkeit erfordern. Vermeiden Sie alkoholische Getränke zu trinken. Alkohol kann die Gefahr des Schadens an Ihrer Leber vergrößern. Ältere Leute können an der größeren Gefahr der Anämie sein, indem sie dieses Arzneimittel verwenden.

Copegus Kontraindikationen

Sie sollen Copegus nicht einnehmen, wenn Sie dazu allergisch sind, schwanger sind oder stillen. Wenn Sie ein Mann sind, nehmen Sie es nicht, wenn Ihre Frau schwanger ist. Nehmen Sie dieses Medikament nicht ein, wenn Sie eine Lebererkrankung, Autoimmunhepatitis, Hämoglobin Störung wie Anämie, Thalassämie oder Sichelzellenanämie haben.

Copegus Mögliche Nebenwirkungen

Suchen Sie sofort nach Nothilfe, wenn Sie Übelkeit, Durchfall, Magenbeschwerden, blutigen Stuhl, Kopfschmerzen, Schwindel, Sehstörungen, Fieber, Schüttelfrost, Halsschmerzen, Muskelschmerzen, Husten, Haarausfall, geringen Appetit, Gewichtsabnahme oder Gewichtszunahme, trockene Haut, und Änderungen im Geschmack oder Hören, ungewöhnliche Müdigkeit, Schwäche, schnellen oder unregelmäßigen Herzschlag, Atemnot, psychische Schwankungen oder Stimmungsschwankungen, Gelenkschmerzen, dunklen Urin, Gelbfärbung der Augen und der Haut, Hautausschlag, Schwellung des Gesichts, der Zunge, des Rachens, Juckreiz, Atembeschwerden, Schlafstörungen (Schlaflosigkeit) haben. Wenn Sie andere Nebenwirkungen haben, die nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

Copegus Wechselwirkung

Informieren Sie Ihren Arzt über alle Arzneimittel, die Sie einnehmen können, besonders über Antazida, anti-HIV-Medikamente (Lamivudin, Stavudin, Zidovudin), Didanosin. Wechselwirkung zwischen zwei Medikamenten nicht immer bedeutet, dass Sie die Einnahme einer von ihnen aufhören müssen. Informieren Sie Ihren Arzt über alle verschreibungspflichtige und rezeptfreie Arzneimittel, Vitamine und Phytopharmaka, die Sie einnehmen.

Copegus Verpasste Dosis

Nehmen Sie die verpasste Dosis so bald wie möglich ein. Wenn es fast Zeit der folgenden Einnahme ist, lassen Sie es gerade aus und gehen Sie zu Ihrem Einnahmeplan zurück. Nehmen Sie keine Extradosis ein, um die verpasste Dosis zusammenzusetzen.

Copegus Überdosierung

Wenn Sie denken, dass Sie das Arzneimittel überdosiert haben, suchen Sie sofort nach Nothilfe. Die Überdosis-Symptome sind: Brustschmerzen, Blutungen, allgemeines Unwohlsein, Schwitzen, Wasserlassen weniger als üblich, Blutergüsse, Übelkeit.

Copegus Aufbewahrung

Bewahren Sie das Arzneimittel bei der Raumtemperatur zwischen 59-77ºF (15-25ºC) weg vom Licht und der Feuchtigkeit auf. Nicht im Badezimmer aufbewahren. Bewahren Sie alle Arzneimittel weg von Kindern und Haustieren auf.


Ribavirin (Copegus) Rezeptfrei Kaufen




Ankauf Ribavirin (Copegus). ankaufen Ribavirin (Copegus). einkaufen Ribavirin (Copegus). kaufen Ribavirin (Copegus). bestellen Ribavirin (Copegus). kaufen Ribavirin (Copegus) ohne Rezept. bestellen Ribavirin (Copegus) ohne Rezept. kaufen Ribavirin (Copegus) rezeptfrei. bestellen Ribavirin (Copegus) rezeptfrei. kaufen Ribavirin (Copegus) rezeptfrei. bestellen Ribavirin (Copegus) rezeptfrei. Ribavirin (Copegus) kaufen. Ribavirin (Copegus) bestellen. kaufen Ribavirin (Copegus) online. bestellen Ribavirin (Copegus) online. kaufen Ribavirin (Copegus) generic. bestellen Ribavirin (Copegus) generic