Alendronate (Fosamax) Rezeptfrei Kaufen


Alendronate (Fosamax) Rezeptfrei Kaufen


Kaufen Alendronate (Fosamax) ohne Rezept

Fosamax Allgemeine Information

Fosamax gehört zu der Klasse von Medikamenten, die als Bisphosphonate bekannt sind. Es wird zur Vorbeugung und Behandlung bestimmter Arten von Knochenschwund (Osteoporose) bei Erwachsenen verwendet. Osteoporosis veranlasst Knochen, dünner zu werden und leichter brechen. Dieses Medikament wirkt durch Verlangsamung des Knochenverlusts. Diese Wirkung hilft, starke Knochen aufrechtzuerhalten und die Gefahr von gebrochenen Knochen (Frakturen) zu reduzieren. Es wird auch verwendet, um die Paget-Krankheit bei Männern und Frauen zu behandeln.

Fosamax Anweisung

Nehmen Sie Fosamax so ein, wie es von Ihrem Arzt verschrieben wird. Die empfohlene Dosis zur Behandlung von Osteoporose bei Männern und postmenopausalen Frauen ist entweder 70 Mg einmal wöchentlich oder 10 Mg einmal täglich. Die empfohlene Dosis zur Prävention der Osteoporose bei postmenopausalen Frauen ist entweder 35 Mg einmal wöchentlich oder 5 Mg einmal täglich. Die empfohlene Dosis für die Behandlung von Osteoporose, die durch Verwendung von Steroiden verursacht ist, ist bei Männern und Frauen ist 5 Mg einmal täglich. Die Dosis zur Behandlung von Osteoporose, die durch Verwendung von Steroiden verursacht ist, die nicht an Östrogen Hormonersatztherapie sind, bei postmenopausalen Frauen ist höher - 10 Mg einmal täglich. Eine höhere Dosis von Fosamax ist erforderlich, wenn die Behandlung der Paget-Krankheit - 40 Mg einmal täglich für sechs Monate. Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund mit einem vollen Glas Wasser ein. Es funktioniert nur, wenn es auf nüchternen Magen eingenommen wird. Warten Sie mindestens 30 Minuten (möglichst 1 bis 2 Stunden) nach der Einnahme des Medikaments, bevor Sie etwas essen oder trinken.

Fosamax Vorsichtsmaßnahmen

Vor der Einnahme von Fosamax sollen Sie mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie das Einengen der Speiseröhre (eine esophageal Striktur), Schwierigkeit beim Schlucken oder andere Probleme mit Ihrer Speiseröhre, niedriges Blutkalzium (Hypokalzämie), Unfähigkeit, aufrecht zu sitzen oder 30 Minuten zu stehen, Nierenerkrankung, Niereninsuffizienz, irgendwelche Allergien haben. Nehmen Sie keine anderen Arzneimittel einschließlich Vitamine, Kalziums, oder Antazida mindestens 30 Minuten nach der Einnahme von Fosamax ein. Legen Sie sich seit mindestens 30 Minuten nicht hin, nachdem Sie das Medikament eingenommen haben.

Fosamax Kontraindikationen

Sie sollen Fosamax nicht verwenden, wenn Sie zu Alendronat oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels allergisch sind, oder wenn Sie Anomalie der Speiseröhre, niedriges Calciumgehalt im Blut, eingeschränkte Nierenfunktion haben. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder denken, schwanger zu werden oder stillen. Dieses Medikament ist nicht für die Anwendung von Kindern empfohlen.

Fosamax Mögliche Nebenwirkungen

Suchen Sie sofort nach Nothilfe, wenn Sie Schwindel Brustschmerzen, starke Gelenk-, Knochen-, oder Muskelschmerzen, Taubheitsgefühl, Schwierigkeiten beim Schlucken, verschlechterndes Sodbrennen, Schmerzen oder Brennen unter den Rippen oder in den Rücken-, Kieferschmerzen, Schwellungen an den Händen oder Füßen, Magenverstimmung, Durchfall, Blähungen, Verstopfung, Schwäche, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen haben. Wenn Sie andere Nebenwirkungen haben, die nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

Fosamax Wechselwirkung

Informieren Sie Ihren Arzt über alle Arzneimittel, die Sie einnehmen können, besonders über nichtsteroidale Antirheumatika (Celecoxib, Ibuprofen, Naproxen, Indomethacin, Piroxicam), Aspirin, Calcium-Produkte, Magnesium-Produkte, Teriparatid. Wechselwirkung zwischen zwei Medikamenten nicht immer bedeutet, dass Sie die Einnahme einer von ihnen aufhören müssen. Informieren Sie Ihren Arzt über alle verschreibungspflichtige und rezeptfreie Arzneimittel, Vitamine und Phytopharmaka, die Sie einnehmen.

Fosamax Verpasste Dosis

Nehmen Sie die verpasste Dosis so bald wie möglich ein. Wenn es fast Zeit der folgenden Einnahme ist, lassen Sie es gerade aus und gehen Sie zu Ihrem Einnahmeplan zurück. Nehmen Sie keine Extradosis ein, um die verpasste Dosis zusammenzusetzen.

Fosamax Überdosierung

Wenn Sie denken, dass Sie das Arzneimittel überdosiert haben, suchen Sie sofort nach Nothilfe. Die Überdosis-Symptome sind: Übelkeit, schmerzhaftes Sodbrennen, Brustschmerzen, Bauchschmerzen, Durchfall, Muskelschwäche, Muskelkrämpfe, Taubheitsgefühl, Kribbeln, verspannte Muskeln in Ihrem Gesicht, Krampfanfälle, Reizbarkeit, ungewöhnliche Gedanken und ungewöhnliches Verhalten.

Fosamax Aufbewahrung

Bewahren Sie das Arzneimittel bei der Raumtemperatur zwischen 59-86ºF (15-30ºC) weg vom Licht und der Feuchtigkeit auf. Nicht im Badezimmer aufbewahren. Bewahren Sie alle Arzneimittel weg von Kindern und Haustieren auf.


Alendronate (Fosamax) Rezeptfrei Kaufen




Ankauf Alendronate (Fosamax). ankaufen Alendronate (Fosamax). einkaufen Alendronate (Fosamax). kaufen Alendronate (Fosamax). bestellen Alendronate (Fosamax). kaufen Alendronate (Fosamax) ohne Rezept. bestellen Alendronate (Fosamax) ohne Rezept. kaufen Alendronate (Fosamax) rezeptfrei. bestellen Alendronate (Fosamax) rezeptfrei. kaufen Alendronate (Fosamax) rezeptfrei. bestellen Alendronate (Fosamax) rezeptfrei. Alendronate (Fosamax) kaufen. Alendronate (Fosamax) bestellen. kaufen Alendronate (Fosamax) online. bestellen Alendronate (Fosamax) online. kaufen Alendronate (Fosamax) generic. bestellen Alendronate (Fosamax) generic