Aspirin/Caffeine (Anacin) Rezeptfrei Kaufen


Aspirin/Caffeine (Anacin) Rezeptfrei Kaufen


Kaufen Aspirin/Caffeine (Anacin) ohne Rezept

Anacin Allgemeine Information

Anacin wird zur Behandlung von Schmerzen, die mit unterschiedlicher Art der Erscheinung sind (Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Arthritis und Rheuma, Menstruationsbeschwerden, Schmerzen und Fieber von Erkältung) und zur Verringerung der Neigung von Blutgerinnseln vorgeschrieben. Dieses Medikament ist eine Kombination von Stimulanzien und Salicylat. Sein Mechanismus der Arbeit ist folgendes: Es blockiert verschiedene chemische Prozesse im Körper, die Schmerzen, Entzündungen und Fieber verursachen.

Anacin Anweisung

Nehmen Sie Anacin so ein, wie es von Ihrem Arzt verschrieben wird. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt über die Dosierung. Anacin kann Magenbeschwerden verursachen, so nehmen Sie es besser mit der Nahrung, um Magen-Reizungen zu reduzieren. Verwenden Sie das Medikament mit einem vollen Glas Wasser und vermeiden Sie eine liegende Position während der nächsten 30 Minuten.

Anacin Vorsichtsmaßnahmen

Vor der Behandlung mit Anacin sollen Sie Ihren Arzt oder Apotheker konsultieren, wenn Sie haben: Allergie gegen Nahrungsmittel, Medikamente oder andere Substanzen, Asthma, Blutungen oder Gerinnungsstörungen, Nieren- oder Leberprobleme, Magen- und Darmproblemen, Wucherungen in der Nase, Herzprobleme , Magenverstimmung, Sodbrennen, Magenschmerzen, Nesselsucht, Grippe, Windpocken, Angstzustände, Schlafstörungen oder Herzbeschwerden, wenn Sie eine Schwangerschaft planen, oder wenn Sie schwanger sind, oder das Baby stillen, wenn Sie verschreibungspflichtige und rezeptfreie Arzneimittel, Vitamine und Phytopharmaka einnehmen, Vitamin-K-Mangel, Alkoholismus oder wenn Sie 3 oder mehr alkoholische Getränke pro Tag konsumieren. Kinder mit einem Schlaganfall, schwachen Blutgefäßen oder Blutungen im Gehirn, Kawasaki-Syndrom oder rheumatischen Erkrankungen sollen Anacin nicht verwenden.

Anacin Kontraindikationen

Patienten mit einer Allergie zu irgendeinem Bestandteil von Anacin, oder wer eine schwere allergische Reaktion hat, wie Blutzufluß, Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwindel auf Aspirin, Tartrazin oder nichtsteroidale Antirheumatika (NSAID), Kinder oder Jugendliche mit Grippe oder Windpocken, Patienten mit Blutgerinnungsstörungen wie Hämophilie, von Willebrand-Krankheit, niedrige Blutplättchen oder aktiven schweren Blutungen und Patienten, die mit Antikoagulanzien oder Methotrexat behandelt werden, sollen Anacin nicht verwenden.

Anacin Mögliche Nebenwirkungen

Suchen Sie sofort nach Nothilfe, wenn Sie Schwindel, Reizbarkeit, Übelkeit, Nervosität, Magenbeschwerden haben. Die schweren Nebenwirkungen sind allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen von Mund, Gesicht, Lippen oder Zunge, Verwirrung, Durchfall, Benommenheit, schwerer oder anhaltender Schwindel Hörverlust, Klingeln in die Ohren, schwerer oder anhaltender Bauchschmerzen oder Sodbrennen, schwarzer oder blutiger Stuhl, Zittern, Schlafstörungen, Erbrechen. Wenn Sie andere Nebenwirkungen haben, die nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

Anacin Wechselwirkung

Informieren Sie Ihren Arzt über alle Arzneimittel, die Sie einnehmen können, besonders über Angiotensin-Converting-Enzym (ACE)-Hemmer (Enalapril), Probenecid, oder Sulfinpyrazon, weil ihre Wirksamkeit durch Anacin verringert werden kann; Carboanhydrasehemmern (Acetazolamid), weil sie die Wirksamkeit von Anacin verringern; Insulin oder orale Antidiabetika, weil das Risiko von ihrer Nebenwirkungen, einschließlich der niedrigen Blutzuckerspiegel durch Anacin erhöht werden kann; Antikoagulanzien (Heparin, Warfarin), Clopidogrel, oder NSAR (Ibuprofen, Celecoxib), weil das Risiko der Nebenwirkungen, einschließlich der Gefahr von Blutungen, durch Anacin erhöht werden kann; Chinolone (Ciprofloxacin). Wechselwirkung zwischen zwei Medikamenten nicht immer bedeutet, dass Sie die Einnahme einer von ihnen aufhören müssen.

Anacin Verpasste Dosis

Nehmen Sie die verpasste Dosis so bald wie möglich ein. Wenn es fast Zeit der folgenden Einnahme ist, lassen Sie es gerade aus und gehen Sie zu Ihrem Einnahmeplan zurück. Nehmen Sie keine Extradosis ein, um die verpasste Dosis zusammenzusetzen.

Anacin Überdosierung

Wenn Sie denken, dass Sie das Arzneimittel überdosiert haben, suchen Sie sofort nach Nothilfe. Die Überdosis-Symptome sind: Agitation, Angst, Verwirrung, Fieber, Hörverlust, Lethargie, Benommenheit, besonders beim Stehen, Muskelzuckungen, Übelkeit, schnelle Atmung, schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, Klingeln in den Ohren, Krampfanfälle, Atemnot, Magenschmerzen, Schlafstörungen, Erbrechen.

Anacin Aufbewahrung

Bewahren Sie das Arzneimittel bei der Raumtemperatur zwischen 68-77ºF (20-25ºC) weg vom Licht, der Feuchtigkeit und Hitze auf. Nicht im Badezimmer aufbewahren. Bewahren Sie alle Arzneimittel weg von Kindern und Haustieren auf. Beachten Sie das Verfallsdatum!


Aspirin/Caffeine (Anacin) Rezeptfrei Kaufen




Ankauf Aspirin/Caffeine (Anacin). ankaufen Aspirin/Caffeine (Anacin). einkaufen Aspirin/Caffeine (Anacin). kaufen Aspirin/Caffeine (Anacin). bestellen Aspirin/Caffeine (Anacin). kaufen Aspirin/Caffeine (Anacin) ohne Rezept. bestellen Aspirin/Caffeine (Anacin) ohne Rezept. kaufen Aspirin/Caffeine (Anacin) rezeptfrei. bestellen Aspirin/Caffeine (Anacin) rezeptfrei. kaufen Aspirin/Caffeine (Anacin) rezeptfrei. bestellen Aspirin/Caffeine (Anacin) rezeptfrei. Aspirin/Caffeine (Anacin) kaufen. Aspirin/Caffeine (Anacin) bestellen. kaufen Aspirin/Caffeine (Anacin) online. bestellen Aspirin/Caffeine (Anacin) online. kaufen Aspirin/Caffeine (Anacin) generic. bestellen Aspirin/Caffeine (Anacin) generic